ÜBER UNS

Innovative Qualitäts-Schreinerei

In der leistungsfähigen Manufaktur hier in Elgg/ZH stehen unseren Spezialistinnen und Spezialisten modernste Planungsinstrumente und Produktionsanlagen zur Verfügung. Zusammen mit dem fachlichen Know-how und den umfassenden Erfahrungen unserer Mitarbeitenden bieten sie Gewähr, dass unsere Kunden individuelle Lösungen zu marktgerechten Preisen erwarten dürfen.

1979 gegründet, beschäftigt ELIBAG aktuell 47 Mitarbeitende, davon 7 Lernende. Damit gehört dieses inhabergeführte KMU zu den bedeutendsten Arbeitgebern im oberen Eulachtal.

Ich freue mich über Ihr Interesse an unserem Betrieb und unseren Qualitätsprodukten. Noch spannender wird es für Sie, wenn Sie uns in Elgg besuchen – Sie werden staunen, wie gross und modern unsere innovative Schreinerei ist. Sie erreichen mich unter der Telefonnummer +41 52 368 61 71 oder per eMail.

Letzte Änderung: 10.09.2019

ELIBAG ist houzy-Premium-Partner

Kennen Sie houzy?
houzy ist ein digitaler Eigenheim-Manager und vereinfacht Ihr Leben als Hausbesitzer.
Mit houzy haben Sie Ihr Eigenheim immer und überall digital im Griff. Intelligent sanieren? Wert des Hauses steigern? Haus bewerten? Geräte und Dokumente managen? – All das geht ganz einfach mit houzy.
Als unabhängiges start-up ist houzy eine umfassende Online-Plattform für (fast) alle Themen rund ums Haus. Mit houzy sparen Sie Geld, Zeit und Nerven!
Testen Sie houzy kostenlos unter www.houzy.ch.

Gefallen gefunden? Gerne senden wir Ihnen einen Gutschein im Wert von CHF 216.00 für die Premium-Mitgliedschaft für 2 Jahre zu. Melden Sie sich bei unserem Geschäftsführer Thomas Fries.

Freie Stellen

Das aktuelle Stellenangebot ist im Bereich Info/Stellen ausgeschrieben.

Derzeit suchen wir:
- Produktionsleiter Schreinerei (m/w)
- Sachbearbeiter Finanz- & Personaladministration (m/w) im 40-60% Pensum

Töffausfahrt des MC ELIBAG nach Arosa

Die diesjährige Ausfahrt des MC ELIBAG führte am Samstag, 15.06.2019 über die kurvenreiche Strecke nach Arosa.

Berufsportrait SCHREINER in der Winterthurer Zeitung

In loser Folge portraitiert die Winterthurer Zeitung handwerkliche Berufe. Für den Beruf des Schreiners standen Mitarbeitende von ELIBAG Red und Antwort. Lesen Sie im Artikel vom 06.06.2019 was unser Lernender Leon Corsenca (im 4. Lehrjahr), der Lehrlingsausbildner Thomas Lutz und unser Geschäftsführer Thomas Fries zum aktuellen Berufsbild des Schreiners zu sagen haben, welche Anforderungen bestehen und worauf in der Lehrstellenselektion besonders geachtet wird.

Pfadi4ever – ELIBAG ist dabei!

Pfadi Winterthur Handball muss bis Ende März 2019 mindestens CHF 400’000 sicherstellen, damit die Saison 2018/2019 fertiggespielt werden kann und die Zahlungsfähigkeit erhalten bleibt. Wäre das nicht mehr gewährleistet, so würde der Verein von Gesetzes wegen automatisch aufgelöst. Die Spiel-Lizenzen des gesamten Clubs – von der Junioren-Abteilung bis hin zum NLA-Team – gingen nach dem Wettspielreglement des Schweizerischen Handballverbandes verloren.

Das darf nicht geschehen.

Mit einem grossen Crowdfunding (lokalhelden.ch) und unzähligen, kreativen Aktionen von KMUs in der Region Winterthur soll das Undenkbare verhindert werden.

ELIBAG beteiligt sich an dieser Rettungsaktion und spendet für jede im Februar + März 2019 an eine Privatkundschaft verkaufte Einbauküche CHF 100 in die Vereinskasse.

Weitere Infos mit Medienmitteilung, Youtube-Video und allen Aktionen auf https://www.pfadi-winterthur.ch/pfadi4ever/

Ausgezeichnet!

Engagement, Ideenreichtum und Kundenfreundlichkeit gehören zu den Bewertungskriterien der unabhängigen Jury für den Küchenspezialist des Jahres. Die begehrte Auszeichnung ist eine Bestätigung für die bisher geleistete Arbeit. Natürlich werden wir uns nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern auch weiterhin alles dafür tun, um unsere Kunden noch zufriedener zu machen. Denn letztendlich leben wir von zufriedenen Kunden und ihren Weiterempfehlungen.

Wenn Zeit vergeht und Werte bleiben

Mit Präzision, sorgfältigem Handwerk, Leidenschaft und Zeitgefühl entstehen einmalige Meisterwerke. Erleben Sie in 1:29 Minuten, wie die drei Generationen der Uhrmacherfamilie Candaux aus dem Vallée de Joux diese Tugenden symbolisieren - Tugenden, denen sich aus Liebe zum Handwerk auch ELIBAG als traditioneller Schweizer Küchenbauer Tag für Tag verpflichtet fühlt.

Baudirektion zu Besuch

Für den diesjährigen Betriebsausflug der Geschäftsleitung der Baudirektion des Kantons Zürich am 30.11.2018 wurde ELIBAG ausgewählt.
Auf dem Betriebsrundgang erhielt die illustere Gästeschar Einblick in die Produktion unserer elggerküchen. Selber Hand angelegt wurde bei der Herstellung eines Schneidbrettes in der Wunschholzart, welches die Besucher zum Schluss mitnehmen durften. Mit Handoberfräse, Kehlmaschine und unter kundiger Anleitung unserer Lernenden konnten die nötigen Bearbeitungen professionell vorgenommen werden.
Beim abschliessenden Apéro in der Ausstellung wurden die Beobachtungen ausgetauscht. Von Regierungsrat Markus Kägi durften wir Komplimente und Anerkennung für die moderne und aufgeräumte Werkstatt sowie das motivierte Personal entgegennehmen.
Herzlichen Dank für die Chance, unser Unternehmen präsentieren zu dürfen!

Gelungener Auftritt an der WOHGA 2018

Bereits zum 11. Mal präsentierte sich ELIBAG auf der WOHGA zusammen mit einer ausgewählten Gruppe regionaler Firmen auf der Unternehmerpiazza. Rund um die hübsch gestaltete Gartenanlage reihten sich elf regionale Aussteller aus unterschiedlichen Branchen. Der diesjährige Auftritt von ELIBAG widmete sich den Neuheiten aus den Bereichen "Wasser" + "Entsorgung". Die Messehighlights waren der QUOOKER (kochend heisses Wasser aus dem Wasserhahn) und FREEZY-BOY (Biokübel im Kehrrichtauszug, in welchem die Rüstabfälle tiefgefroren und damit der Zersetzungsprozess gestoppt wird).
Durch den geschickt gestalteten Eckstand mit der abgeknickten Wegführung nahmen die über 17‘000 Besucher automatisch Notiz von ELIBAG. Aufgrund der gemachten Kontakte ziehen wir über die 4 Messetage ein positives Fazit und werden sicher auch im nächsten Jahr vom 21.- 24.03.2019 wieder dabei sein.

Zufriedene Kunden 2017

Zum Messen der Zufriedenheit erhält jeder Kunde nach Abschluss des Projektes einen Fragebogen. Darauf werden die Leistungen in 12 Kategorien – vom Empfang im Geschäft bis zur Reaktion auf Mängelrügen – anhand von Schulnoten beurteilt. Zusätzlich dürfen spezielle Leistungen gewürdigt und die Frage nach Weiterempfehlung mit JA oder NEIN beantwortet werden.
Mit grosser Freude dürfen wir uns wiederum über eine 100%-ige Weiterempfehlungsquote freuen. Alle 56 Rücksender/innen waren mit den Leistungen so zufrieden, dass Sie ELIBAG ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen würden; herzlichen Dank dafür!
Ebenfalls grosse Freude macht die höchste Durchschnittsnote in den bisherigen 18 Durchführungen: in den 12 Kategorien ergab die Auswertung einen Notenschnitt von sage und schreibe 5,66. Ein Glanzresultat zu welchem alle Mitarbeitenden beigetragen haben; herzliche Gratulation!

Aus den eingesandten Fragebogen wurden 5 Gewinnerinnen bzw. Gewinner gezogen, welche sich über einen kulinarischen Sommerabend freuen dürfen.

Wir gratulieren:
Frau G. Bächlin (Fa. Isler-Consolis), Winterthur
Herr W. Bickel (Fa. Walter Bickel GmbH), Oberweningen
Frau + Herr L. + F. Schilperoord - Eglauf, Winterthur
Herr W. Locher, Winterthur
Frau M. Rüegg + Herr R. Bissegger, Gachnang

Thomas Fries, Geschäftsführer